Katholische Kindertageseinrichtungen Hochsauerland-Waldeck gGmbh
Familienzentrum St. Severinus Wenden
Headerimage Siegerland-Südsauerland
Headerimage Siegerland-Südsauerland

Aktuelles

Kreis, Rechteck oder Quadrat?

Heute haben wir uns auf Spurensuche der verschiedenen Formen begeben.

Das Erkennen, Benennen und Unterscheiden von Formen war unsere Aufgabe.

Als erstes wurde ein Arbeitsblatt mit verschiedenen Formen und Farben gestaltet und

dann sind wir im Anschluss auf das Außengelände auf spielerische Weise den Formen

auf Augenhöhe begegnet, überall waren sie zu erkennen. Die Kinder staunten nicht schlecht als sie die Formen erkannten.

Die Ampel war kreisförmig, das Dach des Spielturms war ein Dreieck, die Rutsche ein Rechteck, die Fenster ein Quadrat, die Gießkanne hat einen ovalen Boden und vieles mehr konnte von allen Kindern entdeckt werden.

Ihr wart so fleißig und eure Augen waren überall. Man merkt, dass ihr echte Vorschulkinder seid, es macht richtig viel Spaß mit euch zu arbeiten und wir freuen uns auf die nächste Aufgabe mit euch.

Toll gemacht!

 

weiterlesen

Es war nicht wie alle Jahre, aber trotzdem war es sehr schön!

Schon seit einigen Tagen haben die Kinder in ihren Gruppen Martinslieder geübt, Tischlaternen gebastelt und die Legende des hl. Martins anhand des Kamishibai Theaters erzählt bekommen . So konnten sie einiges über die Legende erfahren und diese eigenständig im Rollenspiel umsetzten.

Gestern haben wir mit den Kindergartenkindern in den Stammgruppen das Fest des hl. Martin gefeiert.

Am Vormittag wurde den Kindern die Martinsgeschichte in Form eines Rollenspiels von Rita, Oli und Bianca vorgetragen.

Dazu wurden gemeinsam Lieder gesungen und jedes Kind bekam eine Martinsbrezel.

Am Ende des Kindergartentages durften die Kinder ihre gebastelte Tischlaterne als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

 

 

weiterlesen

Am 1.8.2020 begannen wir gemeinsam mit 15 Kindern unter drei Jahren in das neue Kindergartenjahr. 8 Mädchen, 7 Jungen und 4 Erzieherinnen starteten gemeinsam in eine aufregende Eingewöhnungszeit. Trotz Corona, Hygiene- und Abstandsbestimmungen und Betretungsverbot der Eltern meisterten unsere Kleinsten den Einstieg in den Kindergarten hervorragend! Mittlerweile sind alle gut im Kindergartenalltag angekommen, entdecken viele neue Dinge oder stellen den Gruppenraum einfach mal „nur so“ auf den Kopf.

Unser Tagesablauf:

7.00 Uhr bis 8.30 Uhr: Bringzeit

8.30 Uhr bis 9.00 Uhr: Freispielzeit und Frühstück im Gruppenraum

Ca. 10.00 Uhr: Beginn der 1. Wickelzeit

Ca. 10.45 Uhr: Morgenkreis mit Begrüßungslied, Fingerspiel Kasper und Abschlusslied

11.00 Uhr: Spielplatzzeit

11.45 Uhr: Mittagessen mit Betreuung

12.30 Uhr: Schlafenszeit mit Betreuung

Ab 13.30 Uhr: Weckphase, 2. Wickelzeit und Abholzeit

 

 

weiterlesen

Hier erhalten Sie den aktuellen Elternbrief als Download

weiterlesen